Telefon: 06542 - 901 91 20 |

Arbeitsfelder

1. Coaching

Coaching ist eine Methode, die gerne auch als eine effektive Möglichkeit der Persönlichkeitsentwicklung gesehen wird. Christine Hartge-Ohlmann bietet in diesem Bereich einen ganz besonderen Rahmen an. Das Coaching findet vorzugsweise in Bullay statt. Hier gibt es entsprechende Beratungsräume, in denen sich unterschiedliche Beratungsansätze bearbeiten lassen.

Veränderungscoachings finden auch in der Natur statt. Entweder beim Wandern oder beim Mountainbiken oder in einem Glashaus sitzend können neuen Möglichkeiten entwickelt werden. Jedes Coaching wird individuell auf die Bedürfnisse des Klienten abgestimmt. Es findet ein Wechsel zwischen Präsenzterminen und Kontakten über WhatsApp oder Skype statt. So können auch größere Distanzen gut überbrückt werden und zeitgebündelt effektiv gearbeitet werden.

Themenauswahl:

  • Stark sein in Veränderungen und diese positiv gestalten und umsetzen
  • Coaching in Führung
  • Energie gewinnendes Coaching
  • Statt der Problemfokussierung eine Lösungsfokussierung erlernen (ACT)
  • Coaching in Lebens- und Partnerschaftskrisen

2. Seminare

In den meisten Seminaren von Christine Hartge-Ohlmann geht es um eine zielführende Kommunikation. Ihre Zielgruppe sind Entscheider oder Führungskräfte, die stark überzeugen müssen, um die vorgegebenen Ziele auch durchzusetzen. Hierbei geht es u.a. um die Entwicklung eines agilen Führungsstils.

Themenauswahl:

  • Agile Führungstechnik
  • Kommunikation und Rhetorik
  • Meetings einmal anders gestalten und die Beteiligung der Mitarbeiter dadurch erhöhen
  • Charismatisch führen in der Umsetzung der gesetzten Ziele

3. Beratungsprojekte

In ihren Beratungsprojekten steht der Mensch im Mittelpunkt. Es geht immer um eine angestrebte Veränderung und die Aufgabe, Führungskräfte und deren Mitarbeiter in ein Boot zu bekommen. Dabei kommt es unter anderem auch zu Einzelberatungen von Führungskräften, die nur dann gelingt, wenn die Beratung auf Augenhöhe stattfindet. Häufig findet hier im Anschluss auch eine Schulung der Mitarbeiter statt.

Themenauswahl:

  • Personalführung
  • Optimierung der Systeme Führungskräfte-Mitarbeiter
  • Wissens- und Kompetenzvermittlung
  • Digitalisierung fördern und Chancen nutzen

4. Workshops / Klausuren

Die Gestaltung eines Workshops oder einer Klausurtagung wirkt sich stark auf die Nachhaltigkeit aus. Hier werden die wirklich dringenden Anliegen angesprochen, eine Art Blitzlicht. Es wird das in der Gruppe störende Problem herausgearbeitet und in ein korrespondierendes Ziel umgewandelt. Dazu bedarf es einer externen Moderation, die genau diese Punkte mittels entsprechender Methoden initiiert. Frau Hartge-Ohlmann verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Durchführung von Workshops. Sie nutzt Techniken aus der TZI und dem erlebnisorientierten Trainer-Werkzeugkoffer.

Themenauswahl:

  • Workshops zur Optimierung von Schnittstellen
  • Abteilungsziele definieren
  • Ergebnisklausur
  • Neue Wege in der Zusammenarbeit finden

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz