Telefon: 06542 - 901 91 20 |

USP präsentieren- ein neues Angebot

Liebe Blog- Freunde,

warum immer nur selbst über das eigene Können berichten? Es ist viel einfacher und für Kunden überzeugender, wenn eine geübte Moderatorin das macht. Dazu konnte ich jetzt selbst noch einmal Erfahrungen sammeln. Ich hatte die Gelegenheit im Rahmen der diesjährigen Gewerbeschau in Traben- Trarbach zu moderieren. Das Programm war sehr gut zusammengestellt und für die Besucher dieser Gewerbeschau eine gute Möglichkeit der Informationsbeschaffung. Mein Moderationspart enthielt auch einige Firmenpräsentationen. Für mich war dies auch eine neue Erfahrung. Ich hatte zwar schon einmal eine Modenschau moderiert, nicht aber eine Firmenpräsentation in Form eines Interviews. Nach dieser Präsentation und den sehr positiven Feedbacks habe ich mich dann dazu entschlossen, es zu einem Blogthema werden zu lassen.

Hier nun meine Analyse zur Effektivität und dem Nutzen für den Zuschauer.

Über die eigenen Stärken zu sprechen fällt vielen Firmeninhabern eher schwer. Woran liegt das? Diese Fähigkeit verlangt ein gesundes Selbstbewusstsein und die Sicherheit, das richtige Produkt zu präsentieren.

In meiner Arbeit als Coach sind häufige Thema bei Selbstständigen: ….tue ich das Richtige…. kommt meine Leistung beim Kunden gut an….präsentiere ich mich gut? Viele Selbstständige hinterfragen sich viel häufiger in ihrem Tun, als dies so mancher Angestellte tut. Dieser Prozess ist kraftraubend und wenig zielführend.

Was ist denn jetzt der Vorteil einer Präsentation – geleitet durch eine Moderator/Moderatorin?

Der Moderator/in kann sich viel besser in die Welt des Kunden hinein versetzen. Das heißt, er kann über die Art des Interviews dem Zuhörer einen sehr guten Eindruck vom Leistungsspektrum des Unternehmens verschaffen. Der Moderator spricht gezielt den Kundennutzen an. Er weckt Interesse und langweilt nicht durch Fachvokabular oder mittels zu großer technischer Beschreibung. Vor allem hat er die nötige emotionale Distanz und betrachtet das System neutral von aussen.

Immer das Ziel vor Augen

Das Ziel einer solchen Firmenpräsentation ist es, den Interessenten zu einem Kunden zu machen. Damit dieses gelingt, ist es wichtig, die Präsentation gut vorzubereiten und eine gute Abstimmung zwischen den Interviewpartnern herzustellen. Das bedeutet im Vorfeld abzuklären, mit welchem Ziel die Präsentation ablaufen soll. Erst dann wird überlegt mit welcher Technik gearbeitet werden soll.

Hier gibt es sehr viele unterschiedliche Szenarien. Je nachdem ob die Zuhörer mit einbezogen werden sollen oder nicht, kann man die passende Moderationstechnik auswählen.

Wichtig ist hier die Erfahrung des Moderators bzw. der Moderatorin:-)

Wenn ihr Interesse daran habt, euer Unternehmen einmal anders zu präsentieren, dann meldet euch gerne bei mir. Ich erstelle euch gerne eine Dramaturgie/ Vorschlag. Bis zu diesem Vorschlag fallen keine Kosten an.

Ich freue mich auf euren Anruf zum Thema: Mit herzlicher Moderatorin zum Wunschkunden

Eure
Christine Hartge-Ohlmann

Jeder Verkäufer sollte immer daran denken. „Der Köder muss dem Fisch (Kunden) schmecken, nicht dem Angler (Verkäufer).“

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz