Telefon: 06542 - 901 91 20 |

Kleine Referenzauswahl

Auf dieser Seite finden Sie nur eine Auswahl an Arbeitsbeispielen und Projekten, die Frau Hartge-Ohlmann durchgeführt hat. In vielen Fällen möchten Kunden nicht als „Referenz- Fälle“ auf einer Webseite erscheinen. Sollten Sie sich gerne bei unseren Kunden über die Qualität unserer Arbeit informieren wollen, fragen Sie einfach an.

Wir bringen Sie dann gerne in Kontakt.

Coaching-Sprechstunde

pdfLesen Sie hier das gesamte Interview

Im Rahmen ihrer Führungskräfteentwicklung hat sich die Stadtverwaltung Ludwigshafen für eine Zusammenarbeit mit Frau Christine Hartge-Ohlmann entschieden. Im Jahr 2017 auf 2018 fanden Coaching-Gespräche für ca. 80 Führungskräfte statt. Die Coaching-Sprechstunde war gedacht, um die Führungskräfte im Tagesgeschäft zu unterstützen. Die Führungskräfte haben dieses neue Angebot als sehr positiv und wertschätzend gerne angenommen.

Dauer der Zusammenarbeit: seit 2 Jahren

www.ludwigshafen.de

Seminare Ifb

Das ifb ist einer der größten Schulungsanbieter für die Zielgruppe der Betriebsräte. Frau Hartge-Ohlmann wirkt hier als Referentin mit den Themen: Kommunikation und Rhetorik, Verhandlungsführung und Teamarbeit.

Dauer der Zusammenarbeit: seit 6 Jahren

www.ifb.de

Projektbegleitung ibe

Das Institut für Beschäftigung und Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit beschäftigt sich mit neuen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt. Die Zusammenarbeit startete mit dem Projekt „Lebensphasenorientierten Personalpolitik“. Das Folgeprojekt war eine Workshop Reihe mit dem Thema „Führung in Balance“ für eine kommunale Verwaltung. An dieser Reihe nahmen rund 200 Führungskräfte teil.

Dauer der Zusammenarbeit: seit 5 Jahren

www.ibe-ludwigshafen.de

Das Institut für Beschäftigung und Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit beschäftigt sich mit neuen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt. Die Zusammenarbeit startete mit dem Projekt „Lebensphasenorientierten Personalpolitik“. Das Folgeprojekt war eine Workshop Reihe mit dem Thema „Führung in Balance“ für eine kommunale Verwaltung. An dieser Reihe nahmen rund 200 Führungskräfte teil.

Klausurtagung Porsche

Diese Klausurtagung mit rund 40 Teilnehmern diente in erster Linie der Teamfindung und des gemeinsamen Herangehens an das Tagesgeschäft. Die Abteilung bedient eine sehr anspruchsvolle Aufgabenstellung im Unternehmen. Die Führungskraft ist relativ neu in ihrer Führungsaufgabe. Im Workshop konnten vor allem die gegenseitigen Erwartungen und Ziele visualisiert werden.

Dauer der Zusammenarbeit: Einzelauftrag

www.porsche.de

ERFA - Treffen der Dachmarkenbetriebe

Das Treffen fand mit der Zielsetzung der Stärkung des Wir-Gefühls statt. Die rund 40 Teilnehmer sollten in einen zielführenden Austausch kommen. Inhalt war die Moderation und Dokumentation des Workshops der „Zukunftsinitiative Eifel.“

Die Ziele dieses Workshops waren die Bündelung der Kompetenzen und die Vereinbarung von notwendigen Maßnahmen. Die 12 Teilnehmer gestalteten anhand spezieller Interventionen entscheidende Maßnahmen, die zur Weiterentwicklung der Dachmarke Eifel dienten.

Dauer der Zusammenarbeit: Einzelauftrag

Beratungsprojekt Modehaus Marx

Das Modehaus Marx ist ein mittelständiges Modehaus in Trier mit ca. 70 Mitarbeitern. Der Beratungsprozess begann mit der Aufgabenstellung: Entwicklung eines Leitbildes. Im Anschluss wurden dann die Ziele und die Strategie im Führungskreis erarbeitet. Die konkreten Maßnahmen wurden über die Begleitung der Führungskräfte mit entsprechenden Meetings und Coachings entwickelt und umgesetzt. Entgegen dem Branchentrend konnte das Modehaus seine Ergebnisse verbessern.

Dauer der Zusammenarbeit: 4 Jahre

www.modehaus-marx.de

Trainings in der Bitburger Braugruppe

Die Bitburger Braugruppe ist ein deutsches Familienunternehmen mit 1700 Mitarbeitern. In diesem Unternehmen bin ich in dem Bereich Kommunikation tätig. Neben vieler Einzeltrainings ging es auch um die Optimierung der standardisierten Kommunikationsabläufe innerhalb der Braugruppe.

Dauer der Zusammenarbeit: seit 20 Jahren

www.bitburger-braugruppe.de

Führungskräfteentwicklung

Die S&L Firmengruppe ist ein deutsches Familienunternehmen mit ca.90 ausgebildeten und zertifizierten Mitarbeitern.

Ich begleite eine S&L Abteilung, bestehend aus einem Abteilungsleiter und fünf Teamleitern zum Thema Mitarbeiterführung und Kommunikation.

Neben der Bestimmung von Potenzialen geht es hier vor allem um die persönliche Weiterentwicklung der Führungskräfte.

Dauer der Zusammenarbeit: seit 3 Jahren

www.sul.de

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz